Vielfliegerstatus

Airlinesstatus erreichen

Vielfliegerstatus

Lufthansa Status – Vielflieger als Frequent Traveller und Senator

Der Frequent Traveller ist einer der vier Statusstufen der Lufthansa. Dieser bringt Euch eine Reihe von Vorteilen. Doch nun der Reihe nach…

Die Qualifikation für den Elite-Status „Teilnehmer“ ist eine einzige Meile. Allerdings bringt die erste Stufe keine nennenswerten Vorteile mit sich. Die Gültigkeit der Prämienmeilen beträgt 36 Monate. Die Statusmeilen verfallen schon am Jahresende. Wenn Ihr eine Miles and More Gold Kreditkarte besitzt, dann verfallen die Meilen nicht. Mit der Miles & More Mastercard Blue müsst Ihr im Jahr einen Umsatz von mindestens 1.500 Euro erreichen, damit der Meilenverfall ausgesetzt wird.

1. Lufthansa Status – Frequent Traveller

Während Euch die Anmeldung selbst nur zum „Teilnehmer“ macht, kann man nicht von einem Status sprechen. Deswegen ist der Frequent Traveller der 1. Lufthansa Status.

Der Frequent Traveller Status entspricht dem Star Alliance Silver Status. Diesen bekommt Ihr, wenn Ihr im Kalenderjahr entweder 35.000 Statusmeilen erreicht oder 30 Linienflüge absolviert habt.

Der Meilenverfall ist nun auch ohne Kreditkarte ausgesetzt. Das gilt solange, wie Ihr den Frequent Traveller Status habt. Weiterhin bekommt Ihr 25 % mehr Prämien-, Status-, Select- und HON Circle Meilen. Als Frequent Traveller profitiert Ihr von weiteren Vorteilen:

  • Check-In am Business-Class Schalter
  • Ihr dürft ein zusätzliches Gepäckstück aufgeben. Damit erhöht sich die Anzahl an Freigepäck wie folgt:
    • 1 zusätzliches Gepäckstück in der Economy Class
    • Insgesamt 2 Gepäckstücke in der Premium Economy- und Business-Class
    • 3 Gepäckstücke darf die First-Class mit an Bord nehmen

Der Zugang zur Business-Lounge ist ein noch größeres Schmankerl.

2. Lufthansa Status – Senator

Den Senator Status, welcher dem Star Alliance Gold Status entspricht, könnt Ihr mit 100.000 Statusmeilen im Kalenderjahr erreichen.

Zu den Vorteilen des Frequent Travellers kommen noch mehr Benefits für Euch dazu:

  • 2 e-Voucher die Euch bei Statuserreichung und bei jeder Statusverlängerung zu Verfügung gestellt werden. Damit könnt Ihr ein Upgrade in eine höhere Reiseklasse bekommen
  • 2 Freigepäckstücke in der Economy Class (auf manche Strecken dürfen sogar drei Gepäckstücke mitgenommen werden)
  • 3 Freigepäckstücke in der Premium Economy- und Business Class
  • In der First Class dürft Ihr sogar 4 Gepäckstücke mit an Bord nehmen
  • Zugang zur Senator Lounge und zu den Star Alliance Gold Lounges

Ein weiterer Vorteil ist der „Meilendispo“, denn das Meilenkonto dürft Ihr ab dem Senator Status überziehen. Als Senator dürft Ihr 50.000 Meilen eben auch dann einlösen, wenn Ihr sie gar nicht habt. Wie bei Eurem Girokonto

3. Lufthansa Flugstatus – HON Circle Member

Den HON Circle Member Status zu bekommen ist schon eine Herausforderung. 600.000 HON Circle Meilen in zwei aufeinanderfolgenden Kalenderjahren zu erfliegen erfordert schon einige zeitliche und finanzielle Ressourcen. Ist man einmal in diesem Status, darf das Meilenkonto um ganze 100.000 Meilen überzogen werden. Ja, die HON Circle Members dürfen noch mehr als die Senatoren…

Ob diese Option überhaupt zum Einsatz kommt? Wer HON Circle Member ist fliegt so viel und so oft, dass diese Mitglieder die Meilen problemlos einfliegen würde. Also stellt sich völlig berechtigt die Frage, ob ein Minus überhaupt entstehen kann.

Es gelten selbstverständlich wieder alle Vorteile des Senators.

Nun gibt es allerdings statt 2 x e-Voucher 6 x e-Voucher. Auf der Warteliste genießt Ihr die höchste Priorität. Der Check-In ist natürlich bei der First Class, ein Lounge Zugang ist selbstverständlich. Die persönliche Assistenz in ausgewählten Lufthansastationen hebt den Status des HON Circle Member hervor. Ein weiterer Vorteil ist, dass Ihr eine Senator Partnerkarte ausstellen lassen könnt. Wem möchtet Ihr eine Freude machen?
Im Übrigen können HON Circle Meilen nicht auf jedem Flug gesammelt werden. Das ist nur auf Flügen in First- und Business Class möglich, wenn diese von:

  • Adria Airways
  • Air Dolomiti
  • Austrian Airlines
  • Brussels Airlines
  • Croatia Airlines,
  • Eurowings im Bizclass
  • LOT
  • Lufthansa, inkl. Lufthansa Regional und Lufthansa Private Jet
  • Luxair und
  • SWISS

durchgeführt werden.

Auf welchen Flügen könnt Ihr Euch einen Status bei Miles and More erfliegen?

Um den Lufthansa Frequent Traveller oder den Lufthansa Senator Status zu erreichen, braucht Ihr entweder 35.000 oder 100.000 Statusmeilen. Diese könnt Ihr auf allen Flügen der Star Alliance durchführen, wenn die jeweilige Buchungsklasse das Sammeln von Statusmeilen zulässt. Flüge mit Eurowings bringen Euch ebenfalls wertvolle Statusmeilen, obwohl die Fluggesellschaft nicht in der Star Alliance vertreten ist, aber eine Tochtergesellschaft der Lufthansa Group. Anrechenbare Flugsegmente können allerdings nicht von allen Star Alliance Mitgliedern erbracht werden.

 

 

Postbank Autokredit - günstig
Postbank Autokredit jetzt beantragen