Vielfliegerstatus

Airlinesstatus erreichen

Vielfliegerstatus

Avios als Flugmeilen von AerLingus, British Airways und Iberia

Avios heißen die Flugmeilen der Vielfliegerprogramme von AerLingus (AerClub), British Airways (Executive Club) und Iberia (Iberia Plus).

Alle drei Vielfliegerprogramme sind in der Oneworld Allianz vertreten.

Sammeln von Avios

Sammeln auf Flügen

Wie bei allen Vielfliegerprogrammen, lassen sich die Prämienmeilen auf Flügen von British Airways, Iberia und AirLingus sammeln. Gleiches gilt natürlich auch für Flüge aller Mitglieder von Oneworld. So auch die bequeme Qatar Airways, bei der schon die Sitze in der Economy Class recht groß sind.

Sammeln durch Hotelübernachtungen

Avios lassen sich aber auch bei Hotelübernachtungen sammeln. So gibt es welche für jeden umgesetzten britisches Pfund auf der Plattform booking.com. Weitere Sammelpartner in Bezug auf Hotels sind Accor Hotels, Agoda.com, Best Western Hotels & Resorts, Fiesta Rewards, Hyatt Hotels & Resorts, InterContinental Group (IHG), Kaligo.com, Langham Hospitality Group, Mandarin Oriental Hotel Group, Marriott International, Radisson Hotel Group, Rocketmiles, Shangri-La Hotels & Resorts und Trip.com.

Sammeln durch Mietwagen

Die Meilen lassen sich bei der Anmietung eines Fahrzeugs verdienen. Bei Avis gibt es für jedes britische Pfund 3 Avios, mindestens jedoch 500 bei einer Mietdauer von ein bis zwei Tagen, oder mindestens 700 für eine Mietdauer ab drei Tagen. Wer in einem Jahr mindestens vier mal bei Avis einen Mietwagen nimmt, erhält einen Bonus in Höhe von 1.000 Avios.

Interessant ist die Mietwagengruppe Budget,  hier werden 100 für jeden Tag vergeben.

Besitzer einer American Express Karte können sich ebenfalls freuen. Denn ein Membership Rewards Punkt ergibt einen Avios. Dabei müssen mindestens 1.000 Membership Rewards Punkte übertragen werden.

Das Cashbackportal Shoop bietet zwei Wege der Auszahlung: Bar oder als Avios.

Übertragen von Avios

Eine gute Idee ist es, Diese Universalmeilen zu verschenken. Bei British Airways ist es möglich, die Meilen auf eine andere Person zu übertragen. Dies funktioniert selbst dann, wenn diese nicht unter der selben Wohnanschrift gemeldet ist. Dabei kann ein Mitglied bis zu 27.000 Avios kostenlos übertragen und zusätzlich 27.000, für deren Übertragung eine Gebühr fällig wird.

Mitglieder der Goldmitgliedschaft im Executive Club können 162.000 Stück pro Jahr übertragen. Dabei müssen mindestens 1.000 transferiert werden.

Ein Besonderheit dieser Währung ist, dass sich diese zwischen den Vielfliegerprogrammen AerClub, Executive Club und Iberia Plus tauschen lassen.

Einlösen für Prämienflüge mit British Airways

Das Einlösen ist über die Webseite der Fluggesellschaft direkt möglich. Dabei werden 9 Zonen unterschieden. Die Zonen sind jeweils den entsprechenden Flugdistanzen in Meilen zugeordnet. In einer Tabelle ist angegeben, bei wievielen zu fliegenden Meilen welche Anzahl für Economy, Premium Economy, Business und First Class, eingesetzt werden müssen. Weiter wird unterschieden, ob es sich um einer Hauptreisezeit oder eine Nebenreisezeit handelt. In der Hauptreisezeit müssen natürlich mehr Meilen eingesetzt werden, als in der Nebenreisezeit. Einlösen kann man die Meilen für Prämienflüge, indem man diese einfach online bucht und die Zuzahlung (Steuern und Gebühren) an British Airways oder Iberia) durchführt. Man kann aber auch einer Kombination aus Meilen und Geld anstreben. Diese nennt sich „Avios and Money“.

Zurück zu British Airways

Hier günstige Flüge finden